Krankenkassen kompakt

  Direkt zu:
HomeBlogImpressumServiceSitemapWerbungDatenschutz
Freitag, der 17.08.2018
Gesetzliche Leistungen

Die gesetzlichen Krankenkassen stellen Ihren Versicherten eine Vielzahl an Leistungen zur Verfügung. Diese werden bei entsprechender medizinischer Notwendigkeit unter Beachtung des Wirtschaftlichkeitsgebotes erbracht.

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sind zu 95 Prozent durch den Gesetzgeber vorgeschrieben. Diese gesetzlichen Leistungen müssen alle gesetzlichen Krankenkassen gleichermaßen erbringen. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Leistungen:

weiter ...

Satzungsleistungen

Neben den gesetzlichen Leistungen können die Krankenkassen im Rahmen ihres Ermessensspielraumes auch Leistungen auf freiwilliger Basis anbieten. Diese Leistungen werden als Satzungsleistungen bezeichnet.

weiter …
Modellvorhaben

Qualität und Wirksamkeit der Leistungen müssen dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse zu entsprechen und den medizinischen Fortschritt zu berücksichtigen. In diesem Zusammenhang bieten einige Krankenkasse Leistungen, die (noch) nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung enthalten sind, im Rahmen von Modellversuchen an.

weiter …
IGeL-Liste

Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen nur Leistungen erbringen, wenn diese aus medizinischer Sicht notwendig sind. Wunschleistungen, die das Maß der Notwendigkeit überschreiten, dürfen dagenen nicht erbracht werden. Auf Initiative von Ärzten und Ärzteverbänden wurden diese Leistungen in einer IGeL-Liste Zusammengestellt.

weiter …
Private Zusatzversicherung

Private Krankenzusatzversicherungen ergänzen die Grundleistungen der gesetzlichen Kassen und leisten finanzielle Hilfe in Bereichen, in denen die Gesetzlichen oft nichts zahlen.

weiter …


  © Krankenkassen Kompakt